Ultraschall-Therapie

Ultraschall-Therapie

Unter Ultraschall-Therapie versteht man die medizinische Behandlung mittels mechanischer Schwingungen mit einer Schallfrequenz von mehr als 20 kHz, die mit einem Behandlungskopf in kreisenden Bewegungen ins Gewebe geleitet werden. Die Therapie wirkt z.B. schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, muskelentspannend. Anwendbar z.B. bei Lumbalgie, CVS, PHS, Epicondylitis, Achillodynie, Narben uvm. Behandlungsdauer 5 - 15 Minuten